Webinar: Diversity in der Pandemie – Auswirkungen der Corona-Krise auf Frauen, 17. Juni 2020

Home/Uncategorized/Webinar: Diversity in der Pandemie – Auswirkungen der Corona-Krise auf Frauen, 17. Juni 2020

Webinar: Diversity in der Pandemie – Auswirkungen der Corona-Krise auf Frauen, 17. Juni 2020

Gender Diversity-Themen werden gerne als Schönwetter-Programme eingeordnet. Steigt der Druck auf Wirtschaft und Gesellschaft, sind wir geneigt, uns um scheinbar Wichtigeres zu kümmern und gleichzeitig unbewusst in alte Muster – auch Geschlechterrollen-Stereotype – zurückzufallen. Verschiedene Studien zeigen aber schon jetzt, dass die aktuelle Krise aus der Geschlechterperspektive weitreichende Folgen hat. Eine sorgfältige Auseinandersetzung mit diesen Herausforderungen zeigt die Wichtigkeit der Gender Diversity Aspekte für Wirtschaft und Wissenschaft auf und warum gerade Führungskräfte hier eine zentrale Rolle spielen.

  • Warum führt Corona zu einer stärkeren Belastung der Frauen durch unbezahlte Betreuungs- und Heimarbeiten?
  • Warum spüren Frauen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise am stärksten und was kann dagegen unternommen werden?
  • Wie kann vermieden werden, dass Diversity und Inklusion in der Krise ganz nach unten in der Prioritätenliste der Organisationen und deren Führungskräfte rutschen?

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns das Thema im Webinar vom 17. Juni diskutieren.

Datum: 17. Juni 2020
Zeit: 10-11 Uhr Uhr
Anmeldeschluss: 16. Juni 12.30 Uhr

Das Webinar wird vom Competence Centre for Diversity & Inclusion (CCDI) der Universität St.Gallen durchgeführt.
Hier geht es zur Anmeldung. (Weiterleitung zur Website des CCDI)

About the Author: