St.Gallen Diversity Benchmarking

Home/Angebot/St.Gallen Diversity Benchmarking

Das St.Gallen Diversity Benchmarking enthält die Erfassung und Auswertung ausgewählter Kennzahlen im Bereich D&I. Dies bietet Ihrer Organisation die Möglichkeit, die Fortschritte im Zeitverlauf zu sehen und im (anonymisierten) Vergleich mit anderen Unternehmen besser einschätzen zu können. Wir unterstützen Sie relevante Handlungsfelder zu definieren und gegebenenfalls bei der Planung weiterer Massnahmen.

Wir bieten das Benchmarking in unterschiedlichen Varianten an:
Im branchenübergreifenden Benchmarking werden Unternehmen und Organisationen aller Branchen miteinander verglichen. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, die Fortschritte Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Organisation im Zeitverlauf zu sehen und im anonymisierten Vergleich mit anderen Unternehmen besser einschätzen zu können.
Für Banken und Versicherungen sowie für Universitäten, Fachhochschulen und pädagogische Hochschulen bieten wir ein branchenspezifisches Benchmarking an. Dieses ermöglicht, spezifische Anforderungen und Wünsche der Branche hinsichtlich der Auswertungen zu berücksichtigen.
Um zu sehen, wie unterschiedliche Bereiche, Departemente, Business Units oder Abteilungen in Ihrer Firma in Bezug auf Diversity & Inclusion stehen, lohnt sich das unternehmensinterne Benchmarking. Wir vergleichen hier die Bereiche oder Abteilungen Ihres Unternehmens anhand ausgewählter Diversity-Kennzahlen miteinander.

  • Benchmarking-Bericht: Vergleich aller teilnehmenden Organisationen inkl. Interpretation der Ergebnisse.

Zusätzlich auf Wunsch:

  • Executive Summary: Aussagekräftige Auswertungen Ihrer Organisation mit dem Zeitvergleich über alle verfügbaren Perioden und Hinweise zu den wichtigsten Handlungsfeldern.
  • Diagramme aller Auswertungen in Excel: Damit Sie die Grafiken für die interne Verwendung anpassen können (z.B. auf das Corporate Design Ihrer Organisation).
  • Unabhängige Aussensicht
  • Vergleich mit anderen Organisationen
  • Ergänzung zu internen Auswertungen

Besonders bei Kombination mit Executive Summary:

  • Stärken und Handlungsbedarf werden sichtbar gemacht
  • Empfehlungen durch Expertinnen
  • Zeitvergleich / Entwicklung der Organisationen ersichtlich

Weitere Informationen zum Benchmarking finden Sie auf der
Website des Competence Centre for Diversity & Inclusion,
unserer Partnerorganisation in Sachen Benchmarking.

Nehmen Sie unverbindlich mit uns schriftlichen oder telefonischen Kontakt auf.