Uncategorized

Home/Uncategorized

So wird Gender Equality im Management um 15 Jahre beschleunigt – Medienmitteilung zum Advance Gender Intelligence Report

Advance Women vereint rund 70 grosse und mittlere Unternehmen in der Schweiz und setzt sich seit 2013 aktiv für mehr Frauen im Management ein. Der erstmals lancierte Advance Gender Intelligence Report Switzerland 2017 analysiert drei zentrale Bereiche, über die eine ausgeglichene Geschlechterverteilung in Führungspositionen mass-geblich beschleunigt werden kann: Rekrutierung, Fluktuation und Beförderung. Die Ergebnisse räumen [...]

Was passiert eigentlich wenn Frau mehr verdient als der Mann

Haben Sie Ihren Mann gefragt, ob sie berufstätig sein dürfen? Absurde Frage", denken Sie vielleicht. Aber es ist noch gar nicht so lange her, denn bis 1986 brauchten Frauen (in der Schweiz) noch die Erlaubnis ihres Ehemanns, um überhaupt erwerbstätig sein zu dürfen. Lesen Sie hier den spannenden Beitrag von Ladies Drive.  

Gender equality by 2040? Let’s speed it up!

Daniel Martin Eckhart hat den Event von Advance Women im Swiss Re Center besucht, an dem der Advance Gender Intelligence Report Switzerland 2017 vorgestellt wurde. "Das Highlight waren die Erkenntnisse aus dem Report", schreibt er. Weiter zum Beitrag

So wird Gender Equality im Management um 15 Jahre beschleunigt

Advance vereint rund 70 grosse und mittlere Unternehmen in der Schweiz und setzt sich seit 2013 aktiv für mehr Frauen im Management ein. Der erstmals lancierte Advance Gender Intelligence Report Switzerland 2017 analysiert drei zentrale Bereiche, über die eine ausgeglichene Geschlechterverteilung in Führungspositionen mass-geblich beschleunigt werden kann: Rekrutierung, Fluktuation und Beförderung. Die Ergebnisse räumen gleich [...]

Was darf es sein: Couch oder Karriere?

Einmal Teilzeit, immer Teilzeit. Bei vielen Frauen ist das so. Auch wenn die Kinder grösser oder ausgeflogen sind, erhöhen sie nur selten ihr Arbeitspensum. Warum ist das so? Und wie könnte man das ändern? Lesen Sie den spannenden Artikel von Ladies Drive zum Thema.

UBS will vom wachsenden weiblichen Reichtum profitieren

Letztes Jahr hat die Schweizer Grossbank deutlich an Gewinn eingebüsst. Jetzt will sie die Zahlen wieder aufpolieren - mit gut betuchten Frauen. Die Bank hat ein neues Programm auf die Beine gestellt, um besser zu werden in der Betreuung der vermögenden, weiblichen Kundschaft. Hören Sie hier den spannenden Beitrag der SRF.

Arbeitswelt 4.0 Frauen als Gewinnerinnen oder Verliererinnen?

Die Studien und Tagungen über die Zukunft der Arbeitswelt boomen. Die wenigsten beziehen dabei die unbezahlte Arbeit, insbesondere die Care-Arbeit, in ihre Überlegungen mit ein. Wer wird sich zukünftig um die Kinder, Eltern oder weitere betreuungsbedürftige Menschen kümmern? Und wie wird Chancengleichheit auch in Zukunft sichergestellt? Lesen Sie mehr...